Baumfall blockiert Landstraße L 232

Blieskastel. In der frühen Dienstagnacht, den 23.01.2018, um 0.36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Blieskastel-Mitte zu einem Baumfall alarmiert. Am Ortsausgang Blieskastel, in Fahrtrichtung Blickweiler auf der Landstraße L 232, lagen drei Bäume quer über der Straße. Die zweispurige Fahrbahn war kurz hinter dem Ortsausgang Blieskastel über beide Fahrspuren komplett blockiert. Nachdem die Einsatzstelle gesichert und die Straße gesperrt wurde, mussten die drei Bäume mit mehreren Motorkettensägen entfernt werden. Während die speziell ausgebildeten Kräfte mit den Motorkettensägen an den Bäumen arbeiteten, wurde die Einsatzstelle durch die beiden Lichtmasten der Feuerwehrfahrzeuge taghell ausgeleuchtet. Anschließend wurde die Straße durch den Löschbezirk Blieskastel-Mitte noch gereinigt.

Die Feuerwehr Blieskastel war mit dem Einsatzleitwagen, dem Rüstwagen und dem Hilfeleistungslöschfahrzeug vor Ort. Für die 12 Feuerwehrleute war der Einsatz nach 65 Minuten beendet. Während dieser Zeit war die Fahrtrichtung von Blickweiler nach Blieskastel kommend durch die Polizei voll gesperrt.

 

 

Geschrieben von: Marco Nehlig

Pressebeauftragter Freiwillige Feuerwehr Blieskastel

Baumfall auf der L 232 zwischen Blieskastel und Blickweiler Fotograf: Marco Nehlig / Feuerwehr Stadt Blieskastel